Meerbedeckt am Freitag …

… auf der Nadelwelt 2019 in Karlsruhe.

Meerbedeckt on Friday at the Nadelwelt 2019 in Karslruhe.

 

So sieht es in der Verkaufshalle aus, wenn die Besucher noch Frühstücken oder gerade anreisen.

The vendors hall while most people are breakfasting or getting to the fair.

 

Und so sah mein Stand dann während der Ausstellung aus. Naja, fast.

And this is how my space looked. Almost.

 

 

Als die Besucher dann reindurften sah es nämlich so aus:

When the visitors came it looked like this:

threema-20190707-163459-41583697751dd6de

threema-20190707-163459-107ff71ff66164c6

threema-20190707-163455-9f6b6f39bbf6e817

 

Den ganzen Tag! Das ist die beste Diät überhaupt, ich kam nämlich absolut nicht zum essen und habe es auch nicht vermisst!

All day long! Best diet ever, I just didn´t have time to eat and didn´t miss it, either!

threema-20190707-163457-eb9da500c9964416

 

Ich habe von Meerbedeckt erzählt und Fragen beantwortet und erklärt, viele haben gefragt, ob sie ein Foto machen dürfen, was allerdings oft schwer war, wegen der vielen Menschen davor. Meistens habe ich auf das Heft verwiesen, das ich über die Entstehung geschrieben habe, und viele haben es auch wegen der drei Anleitungen gekauft, die mit drin sind. Und es hagelte Komplimente, ich bin bestimmt zehn Zentimeter gewachsen! Und ich habe mich wunderbar unterhalten!

Dann gab es auch noch die Fragen und Erklärungen zu den Sechsecktäschen, der Hexielexiepouch, und den Sechseckschalen, der Hexielexiebowl, ich hatte Anleitungen dazu dabei und Vorlagen, es wurden wohl schon so einige während der Messe und auf der Rückfahrt mit neu gekauften Stoffen angefangen.

 

I talked about Meerbedeckt and answered questions and explained how I made it, there were lots of requests to take a picture, which was pretty hard, because there were people standing in front of it almost all the time. Usually I referred to the booklet I wrote about the making, and lots of people bought it because of the patterns I included. And I got so many compliments! I grew at least four inches! I had a great time!

Then there were the questions and explanations about the Hexielexiepouch and the the Hexielexiebowl, I sold the patterns for them and there were people who already started making them with new bought fabric right at the fair or on the way back home. 

bty

 

Die Messeleitung hatte mir netterweise Stühle hingestellt, es saß eigentlich immer wer bei mir und hat Sechsecke für den Spendenquilt geheftet, diese Gruppe zum Beispiel war nur am Freitag da, und weil sie beim Näh-Flashmob am nächsten Tag ja nicht teilnehmen konnten, machten sie einfach schon Freitags mit. Da waren sie nicht die einzigen, die Traypouch auf dem Tisch füllte sich langsam!

The fair management was so nice to put chairs next to me, there were always women or men sitting there and basting hexies for the donation quilt. This group for example only visited on Friday, and since they couldn´t attend the sewing-flashmob on Saturday, they already basted Friday! And they weren´t the only ones, the traypouch was filling up slowly!

bty

bty

 

Manche hatten sogar zu Hause mit eigenen Stoffen vorgearbeitet, links kann man einzelne schön verpackt erahnen, rechts eine ganze handvoll schon zu Blümchen fertig genähte!

A few even made some beforehand at home, there is a nicely packed stack on the left and some already sewn into flowers on the right!

threema-20190707-163457-23de27bceba70aad

 

Abends war ich dann völlig fertig, ich aß eine Kleinigkeit, telefonierte etwas länger mit meinem Lieblingsmädchen und dem besten Ehemann aller Zeiten, stellte noch kurz Fotos bei Instagram ein, und dann horchte ich nur noch die Matratze ab. Der Samstag würde schnell genug kommen.

I was done in when I got to my accomodations, ate a bit, talked to my favourite girl and the best husband of all times, posted some pics on Instagram and then I only listened to myself sleeping. Saturday would be here fast.

Meerbedeckt und der Näh-Flashmob

Es tut mir sehr leid, dass ich so lange habe nichts von mir hören lassen, dafür hier jetzt ein ausführlicher Bericht über die Ausstellung und den Nähflashmob auf der Nadelwelt in Karlsruhe.

 

I am very sorry that I kept silent for so long, I will give a detailed report about the exhibition and the sewing flashmob at the Nadelwelt in Karlsruhe.

 

Für mich ging es am Donnerstag, den 2.5.2019 schon los, so sah mein Ausstellungsplatz aus, inklusive all der Sachen, die ich mitgebracht hatte.

I started on Thursday, 2nd May 2019, this is my space at the exhibition, with all the things I brought with me.

bty

 

Und da hängt er! Meerbedeckt ist noch viel imposanter wenn er hängt, im Gegensatz zum liegenden Zustand, er ist riesig! Und ich bin immer wieder erstaunt, wie toll die Delfine rauskommen, auch ein richtiger Restequilt!

Zum Glück hatte ich Hilfe beim aufhängen, ich wäre beim ersten Versuch fast mit der Stellwand umgekippt …

 

Here´s Meerbedeckt in all it´s glory, far more imposing hanging than lying somewhere, it´s huge! And I am so amazed how the Dolphins look, it´s made just from scraps!

Luckily I had help with the hanging, my first try almost ended up with me on the floor on top of my Quilt and the wallspace …

bty

 

Mein Platz hatte soviel Licht und Platz, falls sich die Leute zum Näh-Flashmob doch bei mir sammeln, anstatt sich über die Messe zu verteilen, das war fantastisch!

Here you can see how light it was and how much space I had for the sewing flashmob, in case people would gather around instead of sewing anywhere.

bdr

 

Zwei Delfine aus 4mm Sechsecken auf meiner Tasche, das habe ich auch noch nicht gezeigt …  diese habe ich allerdings appliziert. Und die Tasche ist damit nur verschönert, nicht selsbstgenäht.

My bag, which I didn´t make myself but embellished with two dolphins, the hexie size is 4 mm, (0.1575 ″, 5/32 ″) , which I appliqued.

bty

 

So sah mein Platz also am Donnerstag Abend aus.

This is how my place looked like on Thursday night.

bty

 

 

Alles fertig für den Näh-Flashmob, in der offenen Traypouch sind schon die ersten fertig gehefteten Sechsecke, die ich für Fotos gemacht hatte. Nadel, Faden und Schere liegen bereit, eine kleine Stärkung und die Erklärung, um was es geht. (Für alle, die es noch nicht wissen: Hier könnt ihr es nochmal nachlesen.)

 

Everything is ready for the sewing-flashmob, there are some basted hexies I made in the open Traypouch. Needles and thread and scissors are there, a little snack and the explanation, what this is all about. (If you wanna know about it, you can go here.)

bty

 

Und hier meine Anschauungsobjekte, die Stoffschüsseln Hexielexiebowls, und ein Täschchen Hexielexiepouch auf der linken Seite. Die Anleitungen dazu liegen hier noch nicht auf dem Tisch. In der anderen Schüssel rechts waren am Anfang noch die Stoffstückchen und Papierschablonen für den Spendenquilt.

To the left are the visual objects of the Hexielexiebowl and the Hexielexiepouch, I hadn´t put the patterns on the table yet. The bowl to the right is filled with fabricscraps and papertemplates for the donation quilt.

bty

 

 

Hier liegen noch die Hefte über die Entstehung von Meerbedeckt, in denen auch Anleitungen für drei einfachere Quilts beeinhaltet sind, unter anderem die Delfine im Sonnenuntergang.

Damit beschließe ich den Donnerstag, der Tag das Aufbaus.

These are the magazins about Meerbedeckt, the whole story and three patterns for simpler quilts, one is for the dolfins at sunset.

This finishes Thursday.

bty

 

 

Einladung zum Näh-Flashmob!

Sewing Flashmob Näh Flashmob
Einladung zum Näh-Flashmob auf der NADELWELT Karlsruhe 2019
Für die „Weserbergländer Herzen helfen e.V.“ möchte ich einen Quilt aus vielen Sechsecken nähen, um ihn zu spenden.
Dafür suche ich viele fleißige Helferinnen. Kommt am Freitag -und Samstagvormittag bei mir am Stand 26 vorbei: Von den Kassen aus rechts neben der Glasfront zum Innenhof.
Dort bekommt Ihr von mir Papierschablonen, Stoffe und Faden. Nadeln habe ich auch, aber eventuell nicht genug. Vielleicht könnt Ihr Eure eigenen mitbringen. Ich erkläre dort gerne allen, wie man den Stoff aufs Papier bringt, und auch, wie man die Sechsecke aneinander näht, wenn Ihr die English Paper Piecing (EPP) – Methode noch nicht kennt.

Der Flashmob geht am Samstag, den 4.5. um 12 Uhr los, egal wo ihr gerade geht oder steht! Wenn Ihr die entsprechende Durchsage hört, holt Ihr Eure Materialien raus und näht! Ich stelle mir das faszinierend vor, wenn in der Halle und der Ausstellung auf einmal ganz viele Menschen gemeinsam in kleinen Grüppchen los nähen!

Ich würde mich ganz arg freuen, wenn Ihr Euch gegenseitig fotografieren würdet, gerne nur die nähenden Hände, und mir die Fotos dann per E-Mail an rlebt@gmx.de schickt, oder auf Instagram mit dem #flashmobNadelwelt oder #rlebt veröffentlicht.

Wer erst später kommt oder sogar erst am Sonntag, darf trotzdem gerne helfen:

– Materialien bei mir holen und die fertigen Sechsecke bei mir abgeben. Ich werde dann nach der Messe alles zusammennähen, quilten und den fertigen Quilt spenden und das Ergebnis auf facebook und Instagram teilen.
Auch wer zu Hause bleiben muss, darf sich mit eigenen Stöffchen und Sechsecken mit 2 cm Kantenlänge beteiligen und diese dann an mich oder die „Weserbergländer Herzen helfen e.V.“ schicken. Vielleicht habt Ihr ja sogar am Samstag um zwölf Uhr Zeit, und näht mit allen anderen mit? In Gedanken kommt Ihr dann einfach auf die NADELWELT. Über viele helfende Hände würde ich mich riesig freuen!

Liebe Grüße

Eure Renate Kämmer
Messe mit Pfeil

Invitation to Sew – a Flashmob at NADELWELT Karlsruhe 2019

I want to make a hexie quilt to donate to the „Weserbergländer Herzen helfen e.V.“ ,

and I’m looking for diligent helpers to sew hexies. Come by Booth 26 on Friday or Saturday morning: when the cash registers are behind you, it’s to the right of the big glass window.

I’ll provide you with template papers, fabric and thread – but it would be helpful if you can bring your own needle! I do have some, but if there are a lot of flashmobbers there might not be enough. If you’re not familiar with English paper piecing (EPP), I’ll be happy to show you how it’s done.

The flashmob starts on Saturday, 4th May at noon. Wherever you are sitting or standing, when you hear the announcement you should stop everything else and start sewing! Hopefully there will be lots of people sewing in the vendors hall and in the exhibition, all at the same time!

It would be fantastic if you could take photos of each other, or your group – just the sewing hands will do. Please send them by email to rlebt@gmx.de or post them on Instagram with #flashmobNadelwelt or #rlebt. Bring the hexies back to my booth when you’re finished. I will sew everything together and make a quilt from it after the fair, and then show everyone what it looks like on Facebook and Instagram.

If you arrive after the noon flashmob, or on Sunday, you can still help to make the quilt. You can collect the materials at my booth, make some hexies and bring them back to me before you leave.

You can join in even if you can’t come to the show. Use 2 cm paper templates and some scraps to make hexies, and then send them to me. If you send me a message I will give you my address. Maybe you could even sew on Saturday at noon, and be with us in spirit.

I’m looking forward to many helping hands!

Renate Kämmer

Hier findest du einen link zum ausdrucken von Hexies mit einer Kantenlänge von 2 cm. Here´s a link to download hexie paper templates with 2 cm sides.bty

Das Hexiefieber hält an…

Kaum ist das eine Projekt fertig, (naja, alle Sechsecke zusammengenäht, das Delfintop ist fertig aber noch nicht gequilted…) habe ich schon das nächste unter der Nadel. Und das nächste und das nächste und das nächste…

The hexiefever continous…

I´m hardly finished with one project (all the hexies are sewn together, the Top of the Dolfinquilt is finished, it just needs quilting and stuff….) theres another project appearing. And another one and another one and another one…

Zuerst kam dieses kleine Täschchen:

First this little pouch happened:

bty

bty

bty

Dann habe ich mich vergrößert:

Then I went bigger:

img_20190215_143210.jpg

bty

bty

Daraus wurde eine Schale. Und ein neuer quilt Stil, das naive quilten. *gg*

And made a bowl. And created a new quilting style, the naive quilting. *gg*

bty

Und jetzt bin ich schon bei Täschchen Nummer zwei. (Und drei und vier…)

And now I am already sewing pouch No. two. (And three and four…)

bty

Ich bekomme einfach nicht genug

Nach dem Quilt ist vor dem Quilt. Und weil ich vor ein paar Jahren sogar extra eine (oder drei… ) Anleitung (en) für die Sechseck Delfine gemacht habe, und im Oktober so ganz ohne Handarbeiten da saß, habe ich mich daran gemacht, wenigstens eines dieser Bilder in die Tat um zu setzen.

 

I just can´t get enough

After the quilt is before the quilt. And because I wrote a pattern (or three…) for the hexie dolfins and because I was without anything to occupy my hands, I started on one of the designs.

 

bty

 

bty

 

bty

 

bty

 

bty

So weit bin ich schon, das geht diesmal so schnell…. schier unglaublich. Die Sechsecke haben allerdings auch eine Kantenlänge von 1,5 cm. Diesen Quilt habe ich damals schon Meeresrauschen benannt… hui, Oktober 2015. Der musste lange warten….

 

It´s so fast, I am utterly amazed. But the hexies are a bit bigger, 1,5 cm. I called this quilt Oceanmurmurs back in the day… ui, October 2015. This one had to wait….

bty

Schneeflocke

Das ich von Sechsecken seit einiger Zeit besessen bin ist wohl allzu offensichtlich. Ende 2017 habe ich das erste mal mit modernen Hexies gespielt, daraus entstanden diese fünf Kissenhüllen. Und das hat so Spaß gemacht, das ich weiter in diese Richtung gedacht habe. Und auf einmal war sie da, die Idee zur Schneeflocke. Die Ausführung war nicht ganz so schnell erledigt und ich habe mir erstmal das Hirn verknotet, aber mit dem richtigen Hintergrund, selbstgedruckt, ging es dann doch super fix und hier ist das Ergebnis:

 

Snowflake

It´s pretty obvious that I am obsessed with hexagons. At the end of 2017 I played with modern hexies for the first time, and made these five pillow cases.

That was so much fun, I had to make more like it. And suddenly the snowflake idea was born. It wasn´t all that easy to make the design, but with the right background it went pretty fast in the end and here´s the finished Snowflake:

 

img_20180929_163202.jpg

img_20180929_163253.jpg

 

bty

 

bty

 

Ich habe verschieden große Sechsecke benutzt und diese niedlichen Muster ganz pingelig ausgeschnitten. (fussy cutting im englischen. Wieder so ein Begriff, den man kaum übersetzen kann.)

 

I used different sized hexies and cut these sweet designs fussy.

bty

 

img_20180910_153755.jpg

Total stolz bin ich auch, das es im neuen Patchwork Magazin als Anleitung drin ist, ab dem 12.1.2019 im Handel. Das ist jetzt wohl der Zeitpunkt *Werbung* einzufügen….

 

I am although very proud that there is a pattern for it in the newest German Patchwork Magazin , it will be in the shops on the 12.1.2019.

bty

 

bty

 

img_20190110_104254.jpg

Meerbedeckt: Label und Aufhängung anbringen

Weil jeder Quilt ein Label braucht und Meerbedeckt ja auf der Nadelwelt in Karlsruhe ausgestellt wird, musste beides entworfen und angebracht werden.

Dazu habe ich mich nochmal richtig reingekniet und für das Label ganz viele noch kleinere Sechsecke geheftet und zusammen genäht. Während die Sechsecke beim Meerbedeckt eine Kantenlänge von 7mm haben, sind die Kanten der Sechsecke für das Label 5 mm lang. Und es hat so einen Spaß gemacht!

 

Meerbedeckt: Label and hanging sleeve

Because every quilt needs a Label and Meerbedeckt will be shown at the Nadelwelt in Karlsruhe , I had to make both and put it on the quilt.

I really got going on the Label and made even smaller hexies than the quarter inch ones for Meerbedeckt, these are 3/16 inch hexies… and it was so much fun!

 

bty

 

bty

 

bty

 

 

 

btybtybtybtybty

 

Die Aufhängung kommt da natürlich nicht ran, es sind nur ein paar Stücke Stoff…

The hanging sleeve is nothing like that, just some fabric tunnels…

bmd

bmd