Meerbedeckt: Label und Aufhängung anbringen

Weil jeder Quilt ein Label braucht und Meerbedeckt ja auf der Nadelwelt in Karlsruhe ausgestellt wird, musste beides entworfen und angebracht werden.

Dazu habe ich mich nochmal richtig reingekniet und für das Label ganz viele noch kleinere Sechsecke geheftet und zusammen genäht. Während die Sechsecke beim Meerbedeckt eine Kantenlänge von 7mm haben, sind die Kanten der Sechsecke für das Label 5 mm lang. Und es hat so einen Spaß gemacht!

 

Meerbedeckt: Label and hanging sleeve

Because every quilt needs a Label and Meerbedeckt will be shown at the Nadelwelt in Karlsruhe , I had to make both and put it on the quilt.

I really got going on the Label and made even smaller hexies than the quarter inch ones for Meerbedeckt, these are 3/16 inch hexies… and it was so much fun!

 

bty

 

bty

 

bty

 

 

 

btybtybtybtybty

 

Die Aufhängung kommt da natürlich nicht ran, es sind nur ein paar Stücke Stoff…

The hanging sleeve is nothing like that, just some fabric tunnels…

bmd

bmd

 

Ein Kommentar zu “Meerbedeckt: Label und Aufhängung anbringen

  1. Larissa sagt:

    Boah, ich bin wie verzaubert. Und das wo mich doch gerade die Hexieliebe erwischt hat. Und ich will nur einen Tischläufer machen….. Hm, vielleicht sollte ich …. so ein Meeresquilt …. oder soll ich den Dschungel grüßen lassen.
    Ich werde erst einmal meinen Tischläufer wie geplant machen.
    Winkegrüße Lari

Ich freue mich wie Bolle über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.